PMBoK – Project Management Body of Knowledge

Was ist PMBoK?

A Guide to the Project Management Body of Knowledge (kurz der PMBOK-Guide) ist ein weit verbreiteter Projektmanagement-Standard und zentrale Referenz des US-amerikanischen Project Management Institute, von dem er auch herausgegeben und unterhalten wird.

PMBOK zählt neben PRINCE2 – „PRojects IN Controlled Environment“ und ICB - IPMA Competence Baseline (IPMA, GPM) zu den führenden Projektmanagementmethoden weltweit.

.

Hintergrund

Project Management Body of Knowledge (kurz PMBoK)“ bezeichnet das gesamte Wissen und den gesamten Erfahrungsschatz aller Projektmanager(innen) weltweit. Nachdem dieses Abstraktum schwer zu erfassen und zu dokumentieren ist, bemüht sich das Project Management Institute (PMI®) seit 1996, den „allgemein als bewährte Praxis anerkannten“ Teil dieses „Body of Knowledge“ in seiner Veröffentlichung „A Guide to the Project Management Body Of Knowledge“ (PMBOK® Guide) zusammenzustellen und wiederum allen Projektmanager(innen) an die Hand zu geben.

Seit seiner Gründung 1969 wurde das Project Management Institute (PMI, www.pmi.org) zur ersten Adresse für alle, die weltweit im Projektmanagement arbeiten oder daran interessiert sind. Das PMI ist eine gemeinnützige Organisation und entwickelt Standards für professionelles Projektmanagement. Das PMI ist als Verein organisiert, bei dem jeder Mitglied werden kann.

Im alltäglichen Sprachgebrauch der PM-Community ist trotzdem meist nur vom „Project Management Body Of Knowledge“ oder „PMBOK“ die Rede, wenn eigentlich der „Guide to the …“ gemeint ist. Darüber hinaus ist „PMBOK“ auch ein eingetragenes Warenzeichen des PMI, obwohl dieses nach eigenem Verständnis ja nur den „allgemein anerkannten“ Teil desselben pflegt und in Buchform herausgibt.

Das Zertifikat Project Management Professional (PMP) wird vom Project Management Institute verliehen. Die Zertifizierung erfolgt auf Basis des Guide to the Project Management Body of Knowledge (PMBOK(R) Guide) und gilt für jeweils drei Jahre. Voraussetzungen für die Zertifizierung sind ein entsprechender Ausbildungsabschluss (Master Degree oder Hochschulreife), Projektmanagementpraxis und die erfolgreiche Teilnahme an einer Prüfung (200 Fragen im Multiple-Choice-Verfahren).

https://i2.wp.com/pm.platinus.at/wp-content/uploads/2016/08/PMI-Prozessinteraktion.png?w=1170

 

https://i2.wp.com/pm.platinus.at/wp-content/uploads/2016/08/PMI-Prozesswissengebiete.png?w=1170

 

.

Verwandte und weiterführende Begriffe

Share via